Entwicklung in
der Lehre geht alle an –
Personen aus Lehre,
Hochschulleitung,
Didaktik, Management
an einen Tisch

Lehren Jahresprogramm für Führungskräfte in der Wissenschaft und im akademischen Management 

Wer ist stakeholder für das Vorhaben? Wie sieht Kompetenzorientierung in der Lehrpraxis aus? Was schafft Anreize für Engagement in der Lehre?
Das Jahresprogramm führt Akteure zusammen, die Studium und Lehre über die eigene Lehrveranstaltung hinaus gestalten und als Multiplikatoren fungieren. Lehren gibt den Personen, Projekten und Ideen ein Forum und begleitet sie für den Zeitraum eines Jahres. In fünf Workshops bilden gegenseitige Beratung, Simulationen und Perspektivwechsel die methodischen Grundelemente.

Zielgruppen des Lehren Jahresprogramms

  • Professorinnen und Professoren, die sich über die einzelne Lehrveranstaltung hinaus mit der Weiterentwicklung der Lehre an ihrer Hochschule befassen
  • Personen aus der Hochschulleitung und aus leitenden Funktionen im Bereich Studium und Lehre
  • Personen aus Hochschuldidaktik und lehrbezogenen Entwicklung an Hochschulen

Ziele des Lehren Jahresprogramms

  • Herausragende Projekte der lehrbezogenen Hochschulentwicklung zu versammeln
  • Austausch und Kooperation zu stärken und im Sinne einer "Community of Practice" eine Infrastruktur für Gestalter der Hochschullehre auszubauen
  • Die lehrbezogenen Entwicklungsprojekte der Teilnehmenden begleitend zu beraten
  • Wege zu erkunden, wie Neues in Lehre und Studium an die Hochschulen gelangen kann